Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gibt einen einfachen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, Name, Anschrift und E-Mail-Adresse) auf der Website des INDIGO-Netzwerks verarbeitet werden. Die Nutzung der Website des INDIGO-Netzwerks ist größtenteils ohne die Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Universität Passau
vertreten durch die Präsidentin, Prof. Dr. Carola Jungwirth
Innstraße 41
94032 Passau

Telefon: 0851/509-0
Telefax: 0851/509-1005

Praesidentin@uni-passau.de

Weiterer Kontakt:

Geschäftsstelle des INDIGO-Netzwerks
Raum ITZ/IH 118
Innstraße 43
94032 Passau

Telefon: 0851/509-1588

info@indigo-netzwerk.de

Formulare

Die über Formulare (z.B. Kontaktformular oder Buchungssystem im Veranstaltungskalender) übertragenen Daten werden mit Ihrer Einwilligung zur Bearbeitung der Anfrage, zur Teilnahme an einer Veranstaltung oder zur weiteren Durchführung der Veranstaltung gespeichert. Diese Daten werden ohne Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben. Falls Sie der Speicherung der Daten widersprechen möchten, können Sie jederzeit eine formlose E-Mail an info@indigo-netzwerk.de adressieren.

Newsletter

Für den Empfang des Newsletters werden Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name sowie der Zeitpunkt der Registrierung gespeichert. Diese Daten werden mit Ihrer Einwilligung ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten können Sie jederzeit widerrufen. Sie können dazu den Abmelde-Button innerhalb des Newsletters nutzen oder eine formlose E-Mail an info@indigo-netzwerk.de versenden.

Cookies

Auf der über das Content-Management-System WordPress zentral gepflegten Website des INDIGO-Netzwerks werden keine Cookies eingesetzt.

Protokollierung

Wegen aufgetretener sicherheitsrelevanter Ereignisse werden bei jedem Zugriff auf den Web-Server des INDIGO-Netzwerks wesentliche Zugriffsdaten gespeichert. Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

  • Anonymisierte IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion
  • Vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (Dateiname, ...)
  • Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.)
  • Name der angeforderten Datei

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf den Web-Server verwendet. Die gespeicherten Daten werden für keine anderen Zwecke als für die Datensicherheit verwendet; so werden auch keine nutzerbezogenen statistischen Auswertungen durchgeführt. Die protokollierten Daten werden für die Dauer von 30 Tagen gespeichert und dann gelöscht.

Dauer der Speicherung

Newsletter:

Eine Löschung der Daten erfolgt nach der Abmeldung vom Newsletter. Die Löschung der Daten der abgemeldeten Personen findet vor jedem Versand des Newsletters (alle 6-8 Wochen) statt.

Kontaktformular:

Die gespeicherten Daten werden nach der Abwicklung der Kontaktanfrage gelöscht. Die Kontaktmails werden jeweils zum 31. August jeden Jahres gelöscht. Mails mit Vereinbarungscharakter werden für die Dauer von 10 Jahren aufgehoben. Nach diesen 10 Jahren werden die Mails gesichtet und entweder gelöscht oder bei Bedarf archiviert.

Anmeldung zu einer Veranstaltung:

Die gespeicherten Daten werden nach Ende der Veranstaltung und der abgeschlossenen Nachbereitung der Veranstaltung gelöscht.

Veranstaltung melden:

Die gespeicherten Daten werden spätestens 2 Wochen nach Ende der zu bewerbenden Veranstaltung gelöscht.

Rechte der betroffenen Person

Folgende Rechte stehen Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Widerruf der Einwilligung für die Zukunft (Art. 7 Abs. 3 DSGVO) und ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

Postfach 22 12 19
80502 München
Wagmüllerstraße 18
80538 München

Telefon    089 212672-0
Telefax 089 212672-50

poststelle@datenschutz-bayern.de

E-Mail-Sicherheit

Kommunikation via E-Mail kann Sicherheitslücken aufweisen; beispielsweise können E-Mails auf ihrem Weg an die Mitarbeiter*innen des INDIGO-Netzwerks aufgehalten, eingesehen und verfälscht werden. Bei E-Mails mit schutzwürdigem Inhalt wird daher dringend empfohlen,  diese zu verschlüsseln.

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Falls Sie eine Beantwortung per E-Mail nicht wünschen, müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen.

Analysedienste

Auf der Website werden keine Analysedienste (z.B. Matomo oder Google Analytics) eingesetzt.

 

Anmeldung zum INDIGO-Newsletter

Regelmäßige Informationen über neueste Entwicklungen und geplante Veranstaltungen



Unsere Newsletter:
Kompakt: Informationen über die wichtigsten Termine und Neuigkeiten
Ausführlich: Informationen über alle Entwicklungen im INDIGO-Netzwerk
Bitte füllen Sie alle Felder (Name, E-Mail-Adresse und DSGVO) aus!