Aktivitäten des Netzwerks

Förderung von Forschungs­kooperationen

Das Netzwerk INDIGO unterstützt u.a. durch die Einrichtung von Arbeitseinheiten und die Förderung des Dialogs zwischen verschiedenen Fachdisziplinen die hochschulübergreifende Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Wissenschaftler*innen im Themenfeld Internet und Digitalisierung.

Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

Durch die Einrichtung geeigneter Veranstaltungsformate schafft das Netzwerk INDIGO Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten für den wissenschaftlichen Nachwuchs, um hochschulübergreifend einen fachlichen Dialog zu Themen im Bereich Digitalisierung und die Entwicklung innovativer Forschungsprojekte zu ermöglichen. Zum Beispiel hat das Netzwerk INDIGO einen Blog für den wissenschaftlichen Nachwuchs eingerichtet. Zum Blog gelangen Sie unter folgendem Link.

Am 20. Juni 2018 fand der erste Doktoranden-Workshop des Netzwerks INDIGO unter Beteiligung des Zentrums Digitalisierung Bayern und des Verbundkollegs Digitalisierung des Bayerischen Wissenschaftsforums statt.

Organisation von Veranstaltungen

Die INDIGO-Veranstaltungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Netzwerkaktivitäten und befassen sich mit zentralen Fragen rund um das Thema Digitalisierung. Sie dienen vor allem dem Austausch zwischen den beteiligten Wissenschaftler*innen und der Vernetzung mit Akteuren aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.

Die nächste Jahreskonferenz wird am 23. November 2018 an der TH Deggendorf zum Thema Mobilität stattfinden. Weitere Veranstaltungsformate sind beispielsweise Themen-Workshops und Doktoranden-Treffen. Mehr Informationen zu den Veranstaltungen des Netzwerks im Jahr 2018 sind unter der Rubrik Veranstaltungen zu finden.

Vernetzung und Kommunikation

Das Netzwerk INDIGO dient als Wissens- und Informationsdrehscheibe für Mitglieder und Kooperationspartner. Durch geeignete Vernetzungs- und Kommunikationsaktivitäten soll sowohl die Zusammenarbeit im Netzwerk gestärkt als auch ein Bewusstsein für die vorhandene wissenschaftliche Expertise und die Belange der INDIGO-Hochschulen in Gremien der Wissenschaftsförderung sowie in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik geschaffen werden.

Anmeldung zum INDIGO-Newsletter

Regelmäßige Informationen über neueste Entwicklungen und geplante Veranstaltungen



Unsere Newsletter:
Kompakt: Informationen über die wichtigsten Termine und Neuigkeiten
Ausführlich: Informationen über alle Entwicklungen im INDIGO-Netzwerk
Bitte füllen Sie alle Felder (Name, E-Mail-Adresse und DSGVO) aus!