4. Bayerisch-Tschechischer Unternehmertag

Am 19. März findet der 4. Bayerisch-Tschechische Unternehmertag mit dem Thema „Grenzregion 4.0 – wie beeinflussen Digitalisierung und künstliche Intelligenz den Raum und seine Menschen?“ in den Deggendorfer Stadthallen statt.

Auf dem Bayerisch-Tschechischen Unternehmertag ist die Möglichkeit für grenz- und branchenübergreifende Vernetzung, für neue Kontakte, spannende Kooperationen und gewinnbringende Geschäftsbeziehungen gegeben.

Es wird die Frage beleuchtet, wie Digitalisierung und Künstliche Intelligenz auf das Arbeiten und Leben im grenzübergreifenden Kontext wirken. Lassen sich daraus neue Potenziale für nachhaltige grenzübergreifende Kooperation mobilisieren? Wie kann die bayerisch-tschechische Grenzregion mit ihren hier lebenden und arbeitenden Menschen profitieren?

Intensivieren Sie Ihr Netzwerk zwischen niederbayerischen und tschechischen Akteuren aus Wirtschaft und Wissenschaft. Präsentieren Sie sich auf der Messe gemeinsam mit weiteren Unternehmen, Hochschulen, Clustern und Organisationen oder kommen Sie als Besucher und nutzen Sie die Gelegenheit, persönliche Kontakte zu knüpfen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich. Anmeldeschluss für Besucher ist der 14. März.

Mehr Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung gibt es hier.

Datum/Zeit
19.03.2020
15:00

Veranstaltungen

Anmeldung zum INDIGO-Newsletter

Regelmäßige Informationen über neueste Entwicklungen und geplante Veranstaltungen



Unsere Newsletter:
Kompakt: Informationen über die wichtigsten Termine und Neuigkeiten
Ausführlich: Informationen über alle Entwicklungen im INDIGO-Netzwerk
Bitte füllen Sie alle Felder (Name, E-Mail-Adresse und DSGVO) aus!