KI Campus Ostbayern: KI für Industrie 4.0

Termin: Dienstag, 23. November 2021, 16:00 – 18:00 Uhr, hybride Veranstaltung

Die Anwendungsfelder von Methoden der künstlichen Intelligenz (KI) im Bereich Industrie 4.0 unterliegen besonders für Anwendungsfälle in der Produktion und der vorausschauenden Instandhaltung (Predictive Maintenance) rasanten Entwicklungen. Durch die Erweiterung und intelligente Vernetzung von Produktionsanlagen mit KI können Unternehmen auch in Zukunft innovativ und wettbewerbsfähig bleiben.

Vor dem Hintergrund dieser hohen Relevanz widmet sich die nächste Veranstaltung im KI Campus Ostbayern dem Einsatz von künstlicher Intelligenz in verschiedenen Branchen der Industrie 4.0. Der KI Campus Ostbayern wurde 2020 von den sechs ostbayerischen Hochschulen ins Leben gerufen und dient als Kooperationsplattform, mit der Kompetenzen zum Thema KI gebündelt, der wissenschaftliche Austausch gestärkt und die Zusammenarbeit mit Wirtschaft und Gesellschaft ausgebaut werden soll.

Um den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu fördern und aktuelle Herausforderungen im Bereich KI gemeinsam zu diskutieren, laden wir Sie zur hybriden Veranstaltung „KI für Industrie 4.0“ am 23. November 2021 von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein.

In der Veranstaltung erhalten Sie in drei Impulsvorträgen Einblicke in den praxisnahen Einsatz von KI in regionalen Unternehmen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich mit der Referentin und den Referenten und weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Wissenschaft und Wirtschaft zu konkreten Herausforderungen in der Praxis auszutauschen und zu vernetzen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der TRIO-Homepage.

Anmeldung zum INDIGO-Newsletter

Regelmäßige Informationen über neueste Entwicklungen und geplante Veranstaltungen



Unsere Newsletter:
Kompakt: Informationen über die wichtigsten Termine und Neuigkeiten
Ausführlich: Informationen über alle Entwicklungen im INDIGO-Netzwerk
Bitte füllen Sie alle Felder (Name, E-Mail-Adresse und DSGVO) aus!